Tonstrahler - Ahlborn-Orgeln-Deutschland , für Kirchen, Friedhofskapellen und den Bereich der klassischen Orgelmusik

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Tonstrahler

         Rundstrahler - Aktivsystem,
RS 3-220

      

         Ausführung:
          Eiche natur oder Eiche dunkel
          Höhe 106 cm , Breite 30 cm
            
www. Rundumlautsprecher.de

Dieses System geht technisch und akustisch völlig
andere Wege. Es arbeitet nicht gerichtet, sondern mit
einer Abstrahlung von 360°  Der stark ausgeprägte
Schalldruck eines Direktstrahlers ( Lautsprecherbox )
ist nicht vorhanden.
Der rundum gleichmäßige Frequenzgang und die
Lautstärke wird als natürlich und angenehm
empfunden, dieses ermöglicht ein ermüdungsfreies
Langzeithören.
Es entsteht ein Klangbild, das an jeder Stelle des
Raumes wahrgenommen wird wobei die Ortbarkeit
platzunabhängig klar und deutlich vorhanden ist.
Die tiefen Frequenzen werden stets kugelförmig
abgestrahlt, daher ist die Aufstellung des Subwoofer
fast raumunabhängig.
Aktive Frequenzweichen für die optimale
Anpassung der 5 Lautsprecher über 5 Verstärker.




                                                                     Tonstrahler


              Modell AH 200 A:

  




Leistungsfähiger Universaltonstrahler, geeignet für alle Räume und zum Anschluß an aller AHLBORN - Instrumente. Dieser Tonstrahler ist bereits mit einem Verstärkersystem ausgestattet.
Leistung: 200 W, Aktivsystem
Frequenzbereich: 40-20.000 Hz
Maße (BxHxT): 368 x 822 x 395mm  Gewicht: 35 kg


      Modell AH 300





Hochleistungs-Tonstrahler, geeignet für große Räume und Kirchen zum Anschluß an alle  AHLBORN -Instrumente. Besonders für 32’-Labiale und Zungen geeignet.
Leistungsaufnahme:  300 W
Frequenzbereich: 30-20.000 Hz
Maße (BxHxT): 558 x 914 x 530 mm
Gewicht: 50 kg

                              Ahlborn-Orgeln mit Resonatoren Klangsystem von der Firma Kienle


Bei diesem System wird der Klang eines  Laut- sprechers in Resonatorenrohre  hineingestrahlt,
wobei die in dem Rohr befindliche Luftsäule in        Resonanz gerät. Der Klang entsteht also durch
die schwingende Luftsäule der Resonatoren, der Lautsprecher hat nur die Aufgabe, den Resonator anzuregen.

Als Resonatoren im Frontbereich  werden kernlose Orgelpfeifen aus Zinn benutzt. Unter jeder Pfeife ist ein Lautsprecher der die Luftsäule in Bewegung versetzt. Hinter den Orgelpfeifen sind entsprechende Resonatoren für den Bassbereich aus  polierten Aluminium, die wiederum durch Lautsprecher
angeregt werden.




Bilder der von uns aufgestellen Orgeln mit Kienle -Resonatoren-System.



Ahlborn-Orgel eignen sich hervorragend
für den Anschluss an dieses System.
Die Ahlborn Modell habe bis zu 16 Ausgangskanale die frei und unabhängig
-bis zur Einzelregisterzuordnung- auf die serienmäßig sechzehn getrennten Ausgangskanäle verteilt werden können.

     

Diese Resonatoren-Systeme sind für Kirchen oder Konzertsaal  immer eine hochwertige Lösung.


Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü