Praeludium V mit 48 Register und 109 Alternativstimmen - Ahlborn-Orgeln-Deutschland , für Kirchen, Friedhofskapellen und den Bereich der klassischen Orgelmusik

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Praeludium V mit 48 Register und 109 Alternativstimmen

Praeludium Serie

Praeludium  V
die dreimanualige Orgel mit
48 Registern ,
109 Datenbankregister
mit Zusatzstimmen.
Nebenregister: Glocken, Zimbelstern, Cembalo, Piano,Streicher usw.  

Eigene
Orgelkonfigurationen
speicherbar :
Orgel 1,2,3


Breite 145 cm
Höhe  118 cm
Tiefe     76 cm
Stellfläche mit Pedal
145 cm x 115 cm


   Orgel Test

Beschreibung:

48 Registerplätze und 109 Datenbankregister mit Zusatzstimmen
3 unabhängige Orgelkonfigurationen speicherbar : ORGEL 1,2,3
Anschlagsabhängige Tongestaltung durch Druckpunktklaviatur auf
3 Manualen
500 Setzterkombinationen mit Sequenzschaltung
umfassende Intonationsmöghchkeiten inkl. Programmer “
Programmierbarer Crescendotritt, Schwelltritt für Positiv und Schwellwerk
Automatisches Pedal ( monophone Basskoppel in das Hauptwerk )
9 historische Stimmungen, 4 frei programmierbare Stimmungen
Transpositeur halbtonweise (-6 / +6 ), stufenlose Stimmhöhenanpassung
Programmierbarer Digitalhall mit eingebautem 3-D-Effekt
2 unabhängige Midi-Schnittstellen (IN-OUT-THRU)
Interne Mehrkanalabstrahlung, 8 frei programmierbare Ausgangskanale
Integrierter Mehrspurrekorder, USB zur Datenspeicherung
Integrierter digitaler Equalizer für Spieltischabstrahlung und alle Ausgangskanäle 8 Stereo Ausgangskanale frei wählbar
Spieltisch nach BDO-Norm gebaut. Ausführung in Echtholz
Eiche hell oder dunkel furniert.

Breite 145 cm
Höhe  118 cm
Tiefe     76 cm
Stellfläche mit Pedal  145 cm x 115 cm







Praeludium V  Eiche dunkel


Praeludium V  Eiche hell
mit Holzkernklaviaturen.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü